Lustig schöne Tigerhausschuhe die wärmend, flauschig und kalte Füsse vorbeugt

Wer die bekannten Puschen mag, der trägt auch gerne Sleeper’z die es mittlerweile in den schönsten Tiermotiven zum anziehen gibt. Denn auch ich finde die flauschig, weichen Tierhausschuhe, die vor allem auch die kalte Füsse angenehm wärmen, sehr schön und kuschlig.

Eingepackt sind die flauschigen Tierhausschuhe, in einer transparenten Plastiktasche, die besonders gegen Schmutz und Flüssigkeiten beim Transport schützt. Im Lieferumfang enthalten, sind ein paar flauschige und wärmende Tiger Hausschuhe, die eine angenehme und weiche Alternative zu den herkömmlichen Puschen sind, und sowohl von Männern als auch von Damen wunderbar getragen werden können.

Beim auspacken der Tierhausschuhe wurde mir ein regelrechtes Lächeln auf die Lippen gezaubert. Denn die Tigerhausschuhe sehen durch die grossen Knopfaugen und den zotteligen weissen Felllrand richtig schön aber auch wild und verspielt aus.
Die Tigerhaussschuhe, bestehen aus einem weichen, flauschigen und wärmenden Fell, das einem Tiger fast zum verwechseln ähnlich sieht. Hierbei besteht das Ober und Innenmaterial aus verarbeiteter Synthetik, die jedoch einen wärmenden Effekt hat und kalte Füsse vorbeugt. Die schwarzen Sohlen, bestehen aus Polyester und sind mit unzähligen Sleeper’z Beschriftungen versehen. Lediglich beim Laufen ist eine art tapsen durch die Kunststoffähnliche Sohle zu hören, daher sind die Hausschuhe nicht geräuschlos auf Fliessen, Laminat oder Parkett. Zwischen den beiden Tigerohren, befindet sich die Hausschuhöffnung, die breit genug ist um gut in die Tigerhausschuhe schlüpfen zu können. Da die Sohlen etwa 2,5cm gepolstert sind, läuft man in den Hausschuhen wie auf einem Kissen, das zu Beginn eine kleine Umstellung ist, wenn man vorher in festen Hausschuhen oder sogar nur Sockig in der Wohnung herumgelaufen ist. Das hat jedoch auch seine Vorteile, denn durch die hohe Sohle, sind die Füsse vor dem kalten Boden oder Fliessen geschützt. Aber schon nach kürzester Zeit, hat man sich an das gepolsterte Schuhwerk gewöhnt, und möchte diese gerade wegen dem wärmenden und flauschigen Effekt nicht mehr aussziehen.

Richtig liebevoll und herzig finde ich den Tigerkopf, der durch die grossen Kulleraugen, und der wohlgeformten Schnauze richtig süss aussieht, obgleich ein Tiger in der freien Wildbahn, ein gefährliches Raubtier auch für den Menschen ist. Die zotteligen weissen Schnurrbarthaare, lassen den Tigerkopf lebhaft und echt aussehen. Gewählt habe ich die Hausschuhe in der Grösse 37/38, da ich auch sonst in meinen normalen Schuhen Größe 38 trage. Die Hausschuhe passen wie erwartet und sind weder zu klein noch zu gross sondern genau richtig für meine Füsse. Auch rutscht man durch die gummiartige Sleeper’s Beschriftung nicht, sondern kleidet regelrecht über den Boden.
Laut Hersteller, sind die Hausschuhe wasserabweisend und können bei 30° in die Waschmaschine gegeben werden. Allerdings sind sie nicht Trockner geeignet, sondern sollten daher eher Luftgetrocknet werden.

FAZIT
Die flauschig weichen Tigerhausschuhe zaubern beim ersten Betrachten ein regelrechtes Lächeln auf die Lippen und sehen nicht nur durch die grossen Kulleraugen richtig herzig und schön aus, sondern haben auch eine rutschfeste Sohle die jedoch nicht ganz geräuscharm auf Fliessen und Laminat ist. Ebenfalls kann man die Hausschuhe durch die Öffnung zwischen den Ohren, leicht und gut anziehen und hat schon nach kürzester Zeit durch das weiche Fell aus Synthetik, richtig angenehm und schöne warme Füsse. Durch die 2,5cm hohe Sohle, läuft man ein wenig wie auf einem Luftpolsterkissen, das zu Beginn eine kleine Umstellung für mich war, aber auch hierdurch die Kälte vom Boden nicht an die Füsse gelangt. Ich finde die Hausschuhe richtig toll, da sie wärmend, angenehm zu tragen, leicht und flauschig sind.

Ein herzliches Dankeschön, an die Firma Sleeper’z, die uns die flauschig weichen und wärmenden Tigerhausschuhe, zur Verfügung gestellt haben.

https://www.amazon.de/dp/B00NY44BR2

Advertisements