Nennen wir dich doch Piepmatz. Ein Ausflug in die Welt der Vögel Gebundenes Buch – 28. Februar 2019 von Hanna Müller (Autor), Hannah Stollmayer (Autor), Carla Swiderski (Autor), Nele Anders (Illustrator)

Piepmatz lernt die heimischen Vogelarten kennen

„Nennen wir dich doch Piepmatz“ ist vom Autorendrio Hanna Müller, Hannah Strollmayer und Carla Swiderski, ein kindgerecht ausgearbeiteter Ausflug in die Welt der Vögel. 
Fest entschlossen ein sicherer Flieger zu werden, nimmt der junge Vogel all seinen Mut zusammen und hüpft vom hohen Ast. Doch dabei stösst er prompt mit Opa Geerd zusammen und verliert sein Gedächtnis. Opa Geerd nimmt seinen kleinen neuen Freund behutsam auf und tauft ihn liebevoll Piepmatz. Gemeinsam gehen die beiden auf Opa Geerds Elektromobil auf eine ganz besondere Entdeckungsreise durch die Welt der Vögel. Sie entdecken und lernen eine Reihe verschiedener Vogelarten kennen und ganz nebenbei bekommt der kleine mutige Piepmatz auch ganz viele Antworten auf Fragen über Graureiher, Eulen und Hühner. 
Das Autorentrio hat eine spannende Geschichte mit vielen kinngerecht veranschaulichten Illustrationen entstehen lassen, die verständlich wissenswerte Sachinformationen über die bekanntesten heimischen Vögel beschreiben. Von Anbeginn schliesst man Opa Geerd und den kleinen mutigen Piepmatz ins Herz und ist gespannt welche Tiere sie auf ihrer Entdeckungsreise erkunden. 
Besonders gelungen sind die Infokästchen, die zusätzlich Wissen, Unterschiede der Tierarten oder Besonderheiten einzelner Vögel verständlich erklären, sodass man selbst als Erwachsener noch einiges dazulernen kann. Sehr gut gefallen hat meinem Sohn, ebenfalls das Grossformatig beigefügte Polster im Buch, das zwar nicht massstabgetreu aber dennoch toll veranschaulicht die vielen kennengelernten Vogelarten darstellt. So kann man sich einiges aus der Geschichte nochmals in Erinnerung rufen und kennengelernte Vögel nochmals ganz genau auf ihre Besonderheiten begutachten. 
Fast etwas zu lang empfand ich hingegen die längeren Textabschnitte in mittelgrosser Schrift die zwar durch die grossformatigen Buchseiten nicht als überladen wirkten, aber die Konzentration des Kindes ab und an hat schwinden lassen. Ganz toll und für Auflockerung haben wiederum die wundervoll farbenfroh und realitätsnah gezeichneten Illustrationen zum bestaunen gesorgt. 
Auch der Schreibstil der Autorinnen lässt sich super vorlesen, ist einfach, leicht verständlich und macht Spass beim ausfindig machen der einzelnen Vogelarten. Altersgerecht und zu empfehlen ist ich die Geschichte für Kinder ab 5 Jahre.
Insgesamt aber eine tolle, empfehlenswerte, kindgerechte Geschichte, bei der man einiges dazulernt und die eine Menge Spass beim erkunden der Vogelarten mit sich bringt.
Bewertet mit 5 von 5 ⭐️

https://www.amazon.de/Nennen-dich-Piepmatz-Ausflug-V%C3%B6gel/dp/3833740000/ref=sr_1_fkmrnull_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=2TY7PTDYBRJKE&keywords=nennen+wir+dich+doch+piepmatz&qid=1556265439&s=gateway&sprefix=nennen+wir+%2Caps%2C148&sr=8-1-fkmrnull

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 56 Seiten
  • Verlag: Jumbo (28. Februar 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833740000
  • ISBN-13: 978-3833740008
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 – 7 Jahre
  • Preis: 16,00€
Werbeanzeigen

Was du nicht willst das man dir tu (Holz und Weidlich, Band 1) Taschenbuch – 25. Januar 2019 von C. Rimmeck (Autor)

Spannungsgeladener Auftakt der Holz-Weidlich Reihe

„Was du nicht willst das man dir tu“ von C. Rimmeck, ist ein wendungsreich und spannungsgeladener Thriller über Rache, Verlust und die Gier nach Vergeltung. 

Der ehemalig gefeierte Polizeiheld Martin Holz, hat seine Glanzzeiten gänzlich hinter sich gelassen. Mittlerweile trinkt er zuviel, ist selbstmordgefährtdet und gefangen im Selbstmitleid. Mit seiner ihm zugeteilten Kollegin Corinna Weidlich ermittelt er in seinem neuen Fall. Doch der Selbstmord eines Jugendlichen entpuppt sich schon bald als verzwickter als angenommen. Im weiteren Verlauf muss Holz jedoch feststellen, das seine eigene persönliche Tragödie mit den grausamen Hinrichtungen in Verbindung zu stehen scheint. 
Wird er den Strudel aus Ereignissen entkommen können um die richtige Entscheidung zu treffen?

C. Rimmeck hat einen gut konstruiert und wendungsreich ausgearbeiteten Thriller entstehen lassen, mit nicht ganz einfachen Charakteren die aber dennoch menschlich und viel persönliches Preis gaben. Besonders durch den tollen und richtig fliessend zu lesenden Schreibstil wird man von Anbeginn an die Handlung gefesselt und schafft es nur sehr schwer das Buch wieder aus den Händen zu legen. 
Man ermittelt und fiebert mit, würde Holz ab und an am liebsten Ohrfeigen und ermahnen und ist gespannt auf die Entwicklung der Handlung.
Obwohl der Einstieg spannend konzipiert ist, gewinnt die Handlung ab Mitte des Buches so richtig an Fahrt, wobei der Spannungsbogen bis zum Schluss aufs feinste ausgereizt wird, das ein atemraubendes mitfiebern garantiert. Man hat das Gefühl die Ereignisse überschlagen sich und ist gefesselt, überrascht und begeistert vom Verlauf. 
Für mich ein grandioser Thriller der mit wendungsreichen Ereignissen bis zum Schluss begeistert. 

Absolut empfehlenswert für Thrillerfans. 

Bewertet mit 5 von 5 ⭐️

Produktinformation

  • Taschenbuch: 427 Seiten
  • Verlag: C. Rimmeck (25. Januar 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3982030404
  • ISBN-13: 978-3982030401
  • Preis: 11,99€

Die Höhle am Meer: Mit Rätselspaß: Finde die Baderegeln! (Schwimmen macht Spaß!) Taschenbuch – 12. April 2019 von Veronika Aretz (Autor), Alfred Neuwald (Illustrator)

Empfehlenswertes Badeabenteuer mit den wichtigsten Baderegeln 

„Die Höhle am Meer“ von Veronika Aretz, ist Band 5 der „Schwimmen macht Spass! – Reihe“ mit versteckten Baderegeln und einem aufregenden Badeabenteuer am Meer. 
Jana und Max sind Geschwister die mit ihren Eltern einen Badeurlaub am Meer verbringen. Schon am ersten Tag verkauft ihnen der Einheimische Marco ein Bodyboard und bringt ihnen die wichtigsten Tricks im Umgang mit dem Board bei. 
Doch dann wird das Bodyboard gestohlen. Jana und Max können den Dieb nicht genau ausmachen und vermutet es in der naheliegenden Höhle wiederzufinden. Trotz Warnung ihres Freundes wollen sie das Board zurückholen und merken gar nicht in welche Gefahr das offene Meer bei Dämmerung für sie bereithält.
Veronika Aretz hat erneut ein spannend und aufregendes Abenteuer erschaffen in welches spielend die wichtigsten Baderegeln fliessen. 
Die Charaktere Jana und Max sind authentisch und liebenswert ausgearbeitet, die man gerne auf ihrem Badeurlaub begleitet. Sie benehmen sich dem Alter entsprechend, sodass man beim lesen schnell von der Abenteuerlust der Geschwister gepackt und in die Geschichte gezogen wird. 
Ebenfalls die bildhaft und erklärenden Beschreibungen haben für einen tollen und sanften Einstieg in die Geschichte gesorgt, die bei uns grosse Lust auf Sonne, Meer und Surfen wecken konnte. 
Mit einer Leichtigkeit fliessen die bekannten Baderegeln in die Geschichte mit ein, das beim lesen zusätzlich für grossen Rätselspass sorgen konnte. Aufgeführt zum nachschlagen oder in Erinnerung rufen, sind diese auf den letzten Seiten mit tollen, erklärend und veranschaulichten Bildern dargestellt. 
Die Geschichte in Verbindung mit den Baderegeln macht grossen Spass zu erkunden. Wir kennen Jana bereits durch ihren ersten Band und finden besonders die Entwicklung ihres Charakters total gelungen. Man kann mit ansehen wie sie grösser und erwachsener wird, sich entwickelt, das ermutig und stärkt. 
Zum bestaunen schön sind ebenfalls die tolle Illustrationen Im Einband die immer wieder für kleine Lesepausen gesorgt haben. Nicht zu häufig aber mit liebe ins Detail haben sie für wunderschöne Abwechslung gesorgt. 
Auch der Schreibstil von Veronika Aretz liest sich fliessend, leicht der mit einer angenehm und für Kinder verständlichen Wortwahl durch die Kapitel führt. 
Im Gesamten ein gelungen und mit Baderegeln bestücktes Badeabenteuer das Lust auf mehr macht. 
Empfehlenswert für alle Kinder die Lust auf ein Abenteuer haben oder es gerne vorgelesen bekommen möchten. Lesen das schlau macht. 
Bewertet mit 5 von 5 ⭐️

Produktinformation

  • Taschenbuch: 80 Seiten
  • Verlag: VA – Verlag Aretz; Auflage: Neuausgabe (12. April 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3944824687
  • ISBN-13: 978-3944824680
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 11 Jahre
  • Preis: 8,90€

Igor, der Ostermuffel Taschenbuch – 16. März 2019 von Audrey Harings (Autor), Stefanie Ziermann (Illustrator)

Toller Lesespass

„Igor, der Ostermuffel“ ist ein witzig toller Lesespass über Freundschaft, Zusammenhalt und die arbeiten eines Osterhasen vor dem Osterfest. 
Es ist kurz vor Ostern und Eddy dessen Familie die Traditionen des Osterhasen seit Generationen fortführt hat mit seinen kleinen Helfern eine Menge zu tun. Alle müssen Hand in Hand arbeiten damit die bunt bemalten Eier und prächtig geschmückten Osterbäume auch rechtzeitig fertig werden. 
Die Hühner legen die schönsten Eier und sogar Marder Schlupp, ein ehemaliger Eierdieb hat eine verantwortungsvolle Aufgabe in der Osterwerkstatt übertragen bekommen. 
Nur Igor der kleine Rabe ist ein Ostermuffel, sieht in seiner Aufgabe einfach keinen Sinn und beschliesst eines morgens nicht zur Arbeit zu fliegen. Er findet Ostern langweilig und hat auch genug davon von Eddy den Osterhasen immer herumgeschubst zu werden. 
Aber ohne Igors Hilfe versinkt die Werkstatt im Chaos. 
Wird Ostern dieses Jahr ausfallen? 
Audrey Harings hat mit ihren Osterhelden eine witzig, spannend und aufregende Ostergeschichte entstehen lassen, die bei uns für durchgehenden Lesespass gesorgt hat. Voller Eifer und Begeisterung fiebert man mit den niedlich, sympathisch und liebevoll ausgearbeiteten Tiercharakteren und ist total gespannt auf die Entwicklung der Geschichte. Obwohl Igor ein ziemlicher Ostermuffel ist und ganz schön über die strenge schlägt mochten wir ihn total gerne. Auch Eddy nimmt die verantwortungsvolle Aufgabe als neuer Osterhase sehr ernst und merkt gar nicht wie sehr er auf Unmut seiner kleinen Helfer stösst. Doch unerwartete Hilfe naht, sie halten Zusammen, sind eine Gemeinschaft, das ohne Fingerzeig als lehrreiche Botschaft richtig toll rübergekommen ist. Audrey Harings hat einfach ein Händchen dafür richtig tolle Freundschaftsgeschichten zu schreiben die mitreisen und Spass am Lesen bereiten. 
Verständlich und kindgerecht aufregend nimmt die Geschichte ihren Lauf die so kurz vor Ostern unsere Vorfreude auf das bevorstehende Fest regelrecht wecken konnte.
Gewohnt angenehm und total mitreisend ist Audrey Harings Schreibstil der fliessend durch die Kapitel führt. Auch die Überschriften sind gut gewählt und passen hervorragend zur Geschichte die neugierig auf den Handlungsverlauf gemacht haben. 
Für kurze Lesepausen haben die entzückenden Illustrationen der Illustratorin Stefanie Ziermann gesorgt. Man merkt das sie grossen Spass am Zeichnen hat das sich in ihren wundervollen Illustrationen widerspiegeln. 
Im Gesamten eine überaus gelungene Ostergeschichte mit Ostern als zentrales Thema das spielerisch mit wichtigen Werten ausgeschmückt ist. 
Leseempfehlung zum Vor und Selbstlesen das nicht nur an Ostern für absoluten Lesespass sorgt. 
Bewertet mit 5 von 5  ⭐️

Produktinformation

  • Taschenbuch: 152 Seiten
  • Verlag: Independently published (16. März 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 109067452X
  • ISBN-13: 978-1090674524
  • Preis: 9,99€

Liebe gegen den Strom (Die Bradens at Peaceful Harbor 3) Kindle Ausgabe von Melissa Foster (Autor)

Unterhaltsam und gefühlvoller Liebesroman 

Liebe gegen den Strom, von Melissa Foster ist Band drei der „die Brandens at Peaceful Harbor- Reihe“, mit Womanizer Sam und Arztassistentin Faith die romantisch und unterhaltsam den steinigen Weg zur gemeinsamen Liebe suchen. 
Sam Brandon ist Firmenbesitzer für Abenteuerurlaube und Raftingtouren und ein Womanizer dem die schönsten Frauen anhimmeln und zu Füssen liegen. Er weiss um seinen Ruf, geniesst die Aufmerksamkeit in vollen Zügen, doch macht auch keine Hoffnung auf eine feste Beziehung sondern liebt die Abwechslung. 
Faith Hayes ist das komplette Gegenteil. Nachdem sie von ihrem Exfreund betrogen und hintergangen wurde hat sie ihr altes Leben aufgegeben und ist nach Peaceful Harbor gezogen. Dort arbeitet sie als Arztassistentin bei Sams Bruder Cole und hat eine Selbsthilfegruppe für betrogenen Frauen ins Leben gerufen.
Als sie merkt das Sam ein Auge auf sie geworfen hat, ist ihr klar, das sie sich schützen muss und scheut den Kontakt zu ihm. Doch Sam kennt es nicht abgewiesen zu werden und entfacht schon bald ein loderndes Feuer aus Begehren, Romanze und Gefühlen. 
Melissa Foster hat einen total gefühlvoll, romantisch, teilweise sogar sexy ausgeführten Liebesroman entstehen lassen zum dahinschmelzen. Man schmachtet dahin, fühlt mit den Charakteren die vielschichtig, authentisch ausgearbeitet sind. Obwohl es sich um einen Folgeband handelt, hatte ich zu keiner Zeit das Gefühl etwas verpasst zu haben, der in sich geschlossen ist, sodass jeder Band vollkommen unabhängig zueinander gelesen werden kann. 
Die Handlung baut sich romantisch, gefühlsbetont und leidenschaftlich auf, sodass die Funken der Liebe beim lesen klar spürbar waren. Besonders gelungen empfand ich den Perspektivenwechsel der Charaktere der tiefer in die Gefühlswelt von Sam und Faith hat blicken lassen. 
Auch Melissa Fosters Schreibstil hat für einen total angenehm, locker, leicht und fliessenden Lesesfluss gesorgt, sodass die Kapitel nur so verflogen sind. 
Im Gesamten eine gefühlvoll und romantische Liebesgeschichte die ganz ohne Spannungsmomente auskommt. Auch wenn es mir gegen Ende hin alles zu Schnell ging, ich die Charaktere teilweise von ihrer Art etwas zu überspitzt dargestellt fand, hat mich Melissa Foster mit ihrem dritten Band der Reihe überaus unterhalten können. 
Empfehlenswert für jeden die empfindsame Liebesromane ohne grösseren Tiefgang mögen.  
Bewertet mit 4 von 5 ⭐️

Produktinformation

  • Format: Kindle Ausgabe
  • Dateigröße: 695 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 304 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: World Literary Press (17. April 2019)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B07L38P1SW
  • Preis: 4,99€

Durch deine Augen MP3-CD – Hörbuch, MP3-Audio von Peter Høeg (Autor) (Autor), Frank Stieren (Sprecher) (Autor),

Faszinierend und sehr intensiv durchlebt

„Durch deine Augen“ von Peter Høeg, ist ein sehr intensiv erlebtes, faszinierend und traumhaft-unwirkliches Abtauchen in das Unterbewusstsein eines anderen Menschen. 
Nach einem Selbstmordversucht will Peter seinem Pflegebruder Simon helfen seine Vergangenheit aufzuarbeiten. In einer Forschungseinrichtung trifft er auf Lisa, die er aus seiner Kindheit kennt. Sie lässt Peter Teilhaben an einer speziellen Art von Therapiesitzung, in der sie durch Hirnscans und Hologramme in das Bewusstsein ihrer Patienten eintauchen kann. 
Schon bald ist auch Simon ein Teil ihrer Forschung, der sie tief in die Vergangenheit eintauchen lässt. 
Peter Høeg hat ein sehr intensiv durchlebtes Hörbuch erschaffen, das total spannend und faszinierend zugleich eine überaus eindringliche Wahrnehmungen gewährt. Man wird selbst Teil der visuellen Wahrnehmung und fühlt fast hautnah die durchlebten Bewusstseinsbegegnungen mit. 
Auf zwei Ebenen erfährt man zum einen, mehr über die Vergangenheit, die Kindheit, die tiefe Einblicke in dunkle Abgründe gewähren das nichts für schwache Nerven war. Zum anderen aber auch die visuelle Traumwahrnehmungen das Abtauchen in eine surreale Welt die eine grosse Faszination für mich darstellen konnte. 
Die Charaktere werden authentisch mit ihren Abgründen und Ängsten aus ihren Vergangenheiten beschrieben. 
Ich war total begeistert von dem Verfahren, dem Abtauchen in ein anderes Bewusstsein, dem ich jedoch auch etwas mehr Zeit zum verstehen geben musste. Denn obwohl Frank Stieren mit seiner unglaublich angenehmen und beruhigenden Erzählstimme hervorragend die düstere Atmosphäre aufgreifen konnte haben die Rückblenden in die Kindheit der Protagonisten eine sehr eindringlich
Wahrnehmung gewährt. 
Die Thematik ist total interessant und nah an der Realität die durchaus realistisch vielleicht schon heute in der Umsetzung ist. 
Im Gesamten ein faszinierendes Hörbuch zwischen Hirnscans und dem Abtauchen in ein anderes Bewusstsein. Spannend und empfehlenswert. 
Bewertete mit 5 von 5 ⭐️

Produktinformation

  • MP3 CD: 2 Seiten
  • Verlag: Audiobuch Verlag; Auflage: 1 (5. März 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3958625177
  • ISBN-13: 978-3958625174
  • Preis: 14,49€

Nur mal schnell das Lama klauen Gebundenes Buch – 22. März 2019 von Knut Krüger (Autor), Verena Körting (Illustrator)

Lesespass für die ganze Familie

„Nur mal schnell das Lama klauen“ von Knut Krüger, ist ein herrlich unterhaltsam und lustiges Abenteuer, indem Lama Emilia für spritzig, witzigen Lesespass sorgt. 
Zoe findet es irgendwie total ungerecht das sie kein eigenes Haustier hat während ihre besten Freunde Finn und Henry, Mammut Norbert und Faultier Fred haben. Doch Zoe bleibt wenig Zeit darüber nachzudenken den schon am nächsten Tag dürfen ihre Tierischen Freunde mit Henry und Finn bei einem echten Film mitspielen. 
Als sie schon mitten in den Dreharbeiten sind, taucht plötzlich ein kleines, freches Lamababy auf. Obwohl es so süss und niedlich aussieht, hat es das kleine Lama faustdick hinter den Ohren, sorgt für mächtig Trubel und mischt die gesamte Filmcrew auf die es schnell wieder loswerden wollen. Zoe beschliesst das kleine Lama zu retten und gemeinsam türmen die beiden nach Italien. 
Ganz schnell wird klar, das wird ein riesengroßes Abenteuer. 
Knut Krüger hat einen herrlich unterhaltsam, lustig und frech geschriebenen Folgeband für Kinder erschaffen, der durch liebenswerte und authentisch ausgearbeitete Charaktere hervorsticht. Denn schon die ersten Seiten bereiten einen tollen Einstieg und führen mitten in die Geschichte von Zoe und ihrem kleinen Lamababy. Auch wie Mammut Norbert und Faultier Fred zu ihren gemeinsamen Haustieren geworden sind, fliesst verständlich und richtig spritzig in die Handlung mit ein. Denn obwohl es bereits der dritte Band der Reihe ist, hat man in keiner Sekunde das Gefühl etwas aus den vorherigen Abenteuern verpasst zu haben. Vielmehr fühlt man sich mittendrin und verfolgt voller Eifer die spannungsreich und aufregende Entwicklung der Geschichte. 
Die Handlung baut sich spannend und voller Abenteuer auf, die durch lustig und witzige Dialoge zwischen Emilia und Zoe bei uns auf grosse Begeisterung gestossen ist. Es macht grossen spass dem Abenteuer zu folgen und insgeheim wünscht man sich auch so ein kleines süsses Lamababy als Haustier zu haben.  
Altersgerecht, witzig und leicht ist ebenfalls auch der Schreibstil von Knut Krüger der fliessend durch die Kapitel führt. Diese sind mit wechselnden Bildern des Lamababys Emilia verstehen, die wir gerne bewundert und für verzückte Einstiege in die Kapitel geführt hat. 
Wir haben uns mit Zoe und Emilas Abenteuer herrlich unterhalten gefühlt, hatten humorvoll amüsanten Lesespass, das uns bis zum Schluss sehr gut gefallen hat. Ein Hochgenuss und Leseempfehlung. 
Bewertet mit 5 von 5 ⭐️

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (22. März 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423762497
  • ISBN-13: 978-3423762496
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 10 Jahre
  • Preis: 12,95€

Tote Asche Kindle Ausgabe von Patricia Walter (Autor)

„Tote Asche“ von Patricia Walter ist ein ungemein spannungsgeladen und gut durchdachter Thriller, wendungsreich bis zum Schluss. 
Nach dem Tod ihrer Mutter ist für Kira Roth nichts mehr wie es einmal war. Der Schock sitzt tief als sie die ausgegrabene Urne ihrer verstorbenen Mutter auf dem Esszimmertisch in ihrer Wohnung vorfindet. Daneben ein Zettel mit unmissverständlichen Worten an sie gerichtet, das sie es nicht verdiene zu leben und Maria nicht ihre Mutter war. Fortan sieht sie Luftballons mit ihrem Todesdatum, ein frisch ausgehobenes Grab mit ihren Inizialien und ein unausweichlicher Countdown der ihren Tod in fünf Tagen voraussagt. Kira glaubt erneut an einer Psychose erkrankt zu sein, doch ihr schlimmster Albtraum hat gerade erst begonnen. 
Patricia Walter hat einen ungemein spannungsgeladen und gut durchdachten Thriller geschrieben der mich teilweise selbst hat daran zweifeln lassen ob es eine Halluzination, ein Hirngespinst Kiras oder die unfassbar perfide Wirklichkeit war. Immer wieder war ich hin und hergerissen habe mich vom kontinuierlich ansteigenden Spannungsaufbau in die Handlung führen lassen und wurde überrascht durch Abwechslung und wendungsreiche Handlungsstränge. 
Fast schon etwas zu sanft im Vergleich zum Verwirrspiel, mündet die  Handlung in eine zarte aber auflösend und schlüssiges Ende. 
Gut gefallen hat mir die authentisch und bildhafte Beschreibung von Kira, mit der ich als Charakter sehr schnell warm geworden bin. Ihre Ängste und Gedankengänge waren schier in Greifbarer Nähe, sodass man sich gut in sie hineinversetzten konnte. Obwohl die restlichen Charaktere eher blass und im Hintergrund gehalten wurden, war es doch die klare Sichtweise und Schilderung aus Kiras Sicht die mir total gut gefallen hat.
Ebenfalls für einen guten Lesefluss hat der locker, leichte und total fliessend zu lesenden Schreibstil gesorgt. Zügig gelangt man durch die ausschliesslich aus Zahlen bestehenden Kapitel, sodass ich das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen wollen. Bis zum Schluss ein wendungsreich und hochspannendes Thrillervergnügen.
Ein gut durchdachter Thriller der mir spannungsgeladene Lesestunden bereiten konnte. Leseempfehlung. 

Produktinformation

  • Format: Kindle Ausgabe
  • Dateigröße: 1388 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: beTHRILLED; Auflage: 1. Aufl. 2019 (1. April 2019)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B07MMNPB2L
  • Preis: 6,99€

Der Nachtflüsterer Kindle Ausgabe von Christoph F. J. Rotter (Autor)

Spannungsgeladen und rasanter Thriller

„Der Nachtflüsterer“ von Christoph F. J. Rotter ist ein fesselnd und spannendes Thrillervergnügen mit sympathischen Charakteren. 
Das erste Date zwischen Ben und Viola verläuft alles andere als gut. Viola hantiert ständig mit ihrem Smartphone, Ben findet keinen Draht zu ihr und die Gesprächsthemen gehen ihm ebenfalls so langsam aus. 
Als sie schon kurz vor dem aufbrechen sind, zeigt Ben Viola sein manipuliertes Handy  auf dem Chatnachrichten von Unbekannten im Umkreis mitgelesen werden können. 
Violas Aufmerksamkeit ist geweckt als sie auf eine Nachricht stösst, in der ein Mord an einer jungen Studentin angekündigt wird. Ein böser Scherz oder die nackte Wahrheit?
Kurzerhand versuchen die beiden den Nachrichtenschreiber zu identifizieren, hängen sich an seine Fesen und geraten in eine illegale und rasante Verfolgungsjagd, die sie durch die ganze Stadt führt. 
Schon die Anfänge die 8 Tage vor der eigentlichen Tat ihren Anfang nehmen, und einen bestialisch ausgeführten Mord beschreiben, haben eine Reihe an Fragen aufkommen lassen und mir sehr gut gefallen. Man kommt super gut in die Handlung rein, wird ein Teil des Ermittlerteams und wechselt zwischen Polizeihauptkommissar Jakob Sulla der einen Verdächtigen befragt, Ben und Viola.  
Auch die Charaktere sind vielschichtig, authentisch und bildhaft ausgearbeitet mit Ecken und Kanten, in die man sich sehr gut hineinversetzen und ihre Gedankengänge fast hautnah nachempfinden konnte. Man fühlt sich miteinbezogen und mitten drin. 
Ab der Mitte war die aufkommende Spannung, der Perspektivenwechsel der einzelnen Charaktere so gewaltig, das ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen konnte. Eine mordsmässige Spannung, wendungsreiche Handlungsstränge und eine rasante Entwicklung der Handlung nehmen ihren Lauf. Man fiebert, ermittelt mit und ist mehr als gespannt wie die wilde Verfolgungsjagd ihr Ende nimmt. Ein kurzes Aufatmen, das ein auflösend und in sich stimmigen Ende nimmt. 
Sehr locker, leicht, mitreisend und fliessend ist ebenfalls auch der Schreibstil von Christoph, J. R. Rotter der ein zügiges Vorankommen durch die Kapitel ermöglichen konnte. 
Im Gesamten ein spannungsgeladener Thriller der mir von Anfang bis Ende ausgezeichnet gefallen hat. 
Kurzweiliges Lesevergnügen das ich absolut empfehlen kann. 
Bewertet mit 5 von 5 ⭐️

Produktinformation

  • Format: Kindle Ausgabe
  • Dateigröße: 1011 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 310 Seiten
  • Verlag: dp DIGITAL PUBLISHERS (13. Februar 2019)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B07NPMJGTD
  • Preis: 4,99€

Frida und das verschwundene Gähnen Taschenbuch – 1. Februar 2019 von You Jung Byun (Autor)

Tolles Konzept mit liebenswerter Heldin 

„Frida und das verschwundene Gähnen“ von You Jung Byun, ist ein ganz wundervolles Gutenacht-Abenteuer mit Frida die nach ihrem verschwundenen Gähne sucht.
Die kleine Frida liegt in ihrem Bett und kann einfach nicht einschlafen. Kurzerhand steht sie auf, mit dem festen Willen ihr Gähnen wiederzufinden, doch weder ihre tierischen Freunde, die Freiheitsstatue noch die Mona Lisa können ihr dabei helfen. 
Überall begegnet ihr herzhaftes gähnen nur ihr eigenes bleibt verschwunden. Ob sie es doch noch finden kann?
You Jung Byun hat mit Frida eine richtig niedlich und so liebenswerte Heldin erschaffen, die ein wundervolles Abenteuer zum mitfiebern für Kinder erlebt. 
Auf richtig grossen, für Kinder ansprechend und bunten Buchseiten, wird man in Fridas Abenteuer gezogen, die auf ihrer spannenden Weltreise viele bekannte Sehenswürdigkeiten besucht. Bei uns ist unter anderem auch das Mitmachkonzept auf grosse Begeisterung und Faszination gesorgt. Denn man taucht nicht nur in die Handlung ein, fiebert mit Frida mit, sondern wird auch regelrecht dazu animiert mitzugähnen. Das macht spass, ist lustig und wirk mit der Zeit ganz schön ermüdend.  
Auch der Schreibstil ist sehr angenehm, leicht und verständlich für Kinder geschrieben. Die Buchseiten sind sehr einladend und kindgerecht durch die zauberhaften Illustrationen gestaltet, auf denen es viel zum bestaunen und entdecken gibt. Auch die Textabschnitte, die grosse Schrift sind dem Lesealter entsprechend kurz gehalten und oftmals nur 1-2 Sätze lang.
Im Gesamten ein wundervoll gestaltetes Lieblingsbuch, mit besonderem Mitmachkonzept und Gähngarantie, das bei meinen Kindern zum Einschlafritual dazugehört.
Ein etwas anderes Gutenacht- und Vorlesebuch, mit tollem Mitmachkonzept und wundervollen Illustrationen, dem ich meine absolute Leseempfehlung für Kinder ab 2 Jahre aussprechen kann. 
Bewertet mit 5 von 5 ⭐️

Produktinformation

  • Taschenbuch: 32 Seiten
  • Verlag: Bachem, J P (1. Februar 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3761633270
  • ISBN-13: 978-3761633274
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 24 Monate – 6 Jahre
  • Preis: 14,95€