Das Leben, Liebe und ganz viel Love me Tender

„Love me Tender“, ist eine sinnlich romantische Kurzgeschichte, über das Leben, die Liebe und Musik, geschrieben von Monika Detering.

Damals war sie fünfzehn, als sie von Paris und der grossen Freiheit träumte. Marlene, die sich inspiriert von den Fotos der Schauspielerinnen in den Modezeitschriften, ihre Haare rot färbte. In der Strasse, in der sie wohnte, hatte kaum einer rote Haare hier war man blond, in allen Schattierungen. Sie fand sich jedoch selbst aufregend, mit ihrem wippenden Pferdeschwanz.
Doch es war auch der Sommer des Jahres 1957 indem sie mit Freunden aus ihrer Strasse zum Zelten fuhr.

Mit Elvis’ „Love me tender“ eroberte sie sich die Liebe. Aber das Leben wurde nicht so, wie sie es sich erträumte hatte. Längst gab es andere Musik, die Marlene Augenblicke des Glücks schenkten. Die Musik von „Love me Tender“ aber blieb eine geheime Liebe, obwohl es jede Zeit nicht mehr gab.
Bis sie Jahre später der Tanz am Ufer des Flusses, jene Begegnung mit dem Fremden wieder einholt und  sein Blick, ferne Erinnerungen an damals wieder weckten.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr sinnlich und romantisch der den Leser Träumend in den fernen Erinnerungen Marlenes schwelgen lässt. Dabei baut die Autorin eine angenehme Spannung auf, die sich durch die Geschichte hindurch zieht, sodass man der Story aufmerksam folgt und sich gut in die Geschichte hineinversetzten kann. Mir hat die Geschichte gut gefallen und auch unterhalten, und doch hat mir die Pointe am Schluss etwas gefehlt.

Ein netter Snack für Zwischendurch, über Liebe das Leben und die Musik, der unterhält.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s