Tolles Yogahilfsmittel, Schadstofffrei, strapazierbar und pflegeleicht

Ein tolles Yoga-Hilfsmittel um seine Yoga Übungen zu praktizieren, sind die sogenannten Yogagute, die auf gleichzeitig zum fixieren von einer Yogamatte eingesetzt werden können. Durch einen Yogagurt, hat man die Möglichkeit, den Dehneffekt bei verschiedenen Übungen zu verstärken, er unterstütz bei den verschiedenen Haltungen, und man erreicht eine optimale Dehnung und Kräftigung der Tiefenmuskulatur.
Dabei ist der Gurt besonders einfach in der Anwendung und der Benutzung und kann auch mit ins Fitnessstudio für seine Dehn und Haltungs-Übungen mitgenommen werden.

Der Gurt ist in eine feste Kartonverpackung eingepackt, die beim Transport gegen Schmutz und Flüssigkeiten schützt. Im Lieferumfang enthalten, ist ein in drei Längen und in vielen unterschiedlichen Farben wählbarer Yogagurt, der mit einem Metallverschluss zum fixieren und befestigen, versehen ist.  Weitere Nutzungsbeschreibungen oder Übungsvorschläge mit einem Yogagurt sind nicht vorhanden. Diese kann man sich jedoch auf Youtube mit dem Stichwort Yogagurt, aneignen denn es sind sehr viele tolle und richtig gute Videos dabei.


Das Yoga Hilfsmittel ist nicht nur für Yogaanfänger, eine ganz wundervolle Bereicherung, sondern auch für erfahrene und fortgeschrittene Yogis sehr hilfreich. Dabei ist ein Yogagurt, wobei es nicht unbedingt ein spezieller Yogagurt sein muss, sondern es auch durchaus ein normaler länglicher Bademantelgurt oder Gürtel, sein kann, der als sinnvolles Hilfsmittel für die Yogapraxis, eingesetzt wird. Denn dieser ist in erster Linie als verlängerter Arm zu sehen, z.b wenn man die Füsse, beim vorbeugen nicht erreicht, oder bei einer Schulterdehnung hinter dem Rücken, in dem man die Hände versucht zu greifen. Hierbei dient der Yogagurt als Verbindungsstück, zwischen den Händen und ist ein tolles Hilfsmittel.

Der Yogagurt, besteht aus einem pflegeleichtem und bedenkenlos abwaschbaren Baumwolle- Material, das hochwertig, sehr stabil, hautfreundlich und frei von Schadstoffen ist. Der Yoga-Gurt ist geradezu ideal für das Training zu Hause aber auch in der Yoga-Schule oder im Fitnessstudio geeignet. Je nach individueller Bedürfnisse, kann man den Yogagurt in wunderschönen Naturfarben und in den Längen 1,9m 2,5m und 3,0m wählen.
Der starke und reissfeste Yogagurt ist mit einem stabilen und leicht zu verschliessendem Metallverschluss versehen. Durch die Schnallen, die sich am Ende der Gurte befinden, kann man ganz einfach die gewünschte Länge einstellen, indem man lediglich den Gurt durch sie hindurch fädelt.


Außerdem wirken und helfen die Yoga-Gurte auch als Unterstützung bei anspruchsvollen Übungen. Sie ermöglichen es, dass man länger in der jeweiligen Haltung verweilen kann, und den Effekt wirst man schnell an seinem neuen Körpergefühl spüren. Wenn man den Yoga-Gurt als Yoga-Hilfsmittel einsetzt, dann kann man nicht nur seine Haltungen perfektionieren, sondern verringerst auch sein Verletzungsrisiko.

Eine sehr schöne Übung ist dabei das umlegen des Yoga-Gurtes, um seine gestreckten Füsse, wodurch der Gurt als Verlängerung seiner Arme dient, um anspruchsvolle Yoga-Positionen zu erreichen. Dadurch wird die Dehnung unterstützt, vertieft und effektiver.
Dieser professionelle, kleine Helfer ist aus meiner Yoga-Ausrüstung nicht mehr weg zu denken.

FAZIT
Der Yoga-Gurt, ist in vielerlei Hinsicht ein nützlicher Helfer, um den Dehneffekt bei verschiedenen Übungen zu verstärken. Ebenfalls unterstütz der Gurt auch bei den verschiedenen Haltungen, und man erreicht eine optimale Kräftigung der Tiefenmuskulatur. Ein nützlicher Helfer, der in drei unterschiedlichen Längen und Naturfarben, für Anfänger und für erfahrene und fortgeschrittene Yogis sehr gut einzusetzen ist.

Ein herzliches Dankeschön, an die Firma Do Your Fitness, die mir diesen hochwertige und nützlichen Yoga-Gurt, zur Verfügung gestellt haben.

https://www.amazon.de/dp/B01HU8BM0G

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s